Tipp für ein leckeres, einigermaßen gesundes und schnelles Abendessen

Meine Mitbewohnerin und ich hatten heute Lust auf ein leichtes Abendessen, welches wenig Aufwand bedarf. Da mein Mitbewohner Tomaten abzugeben hatte, war unsere Grundzutat schon mal geklärt. Weiter ging es mit Mozarella und Rucola (auch Rauke genannt). Dazu haben wir ein leckeres Dressing gemacht, welches wie folgt zubereitet wird (alles sind nur ungefähre Angaben und ihr müsst es am Ende nach eigenem Belieben abschmecken):

– eine Knoblauchzehe klein schneiden oder pressen (je nachdem, ob man so etwas wie eine Knoblauchpresse besitzt)

– 3 Esslöffel Balsamico Essig

– 5 Esslöffel Wasser

– 1 Esslöffel Öl

– 2 Teelöffel Honig

– etwas Salz und Pfeffer

Alles gut verrühren oder schütteln und fertig ist ein leckeres Dressing, was sehr gut zu Rucola und Tomaten passt. Da der Geschmack von Rucola an Kresse und Wallnüsse erinnert, haben das Ganze mit einer Handvoll zerhackten Walnüssen gepimpt.

Dazu gab es geröstetes Brot, was wir mit frischem Knoblauch eingerieben haben, und einen leckeren Tee (Rossmann: Apfel-Dattel-Feige).

Das fertige Abendessen

Das fertige Abendessen

Geröstetes Brot

Geröstetes Brot

Tee von Rossmann: Apfel-Dattel-Feige

Tee von Rossmann: Apfel-Dattel-Feige

Advertisements

Lass mir Deinen Gedanken da

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s