Toller Snack: Süßkartoffel-Mascarpone-Zucchini-Happen

Diesen tollen Snack habe ich bei meiner Schwester entdeckt und gestern selber nachgemacht. Die Optik ist einfach toll und die Kombination aus Zucchini, der Creme und der Süßkartoffel ein Geschmackserlebnis.

Foto 2

Ihr braucht (für ca 60 Stück):

– 2 große Süßkartoffeln

– eine Packung Mascarpone

– eine Packung Quark (Magerstufe)

– eine Zucchini

– Frühlingszwiebeln oder eine Zwiebel

– Pfeffer, Salz, Olivenöl, Zitrone, Zahnstocher

Als erstes schält ihr die Süßkartoffeln, schneidet sie in Scheiben und zerteilt diese in die Größe, die ihr haben möchtet. Dann gebt ihr die Stücke in eine Schüssel und mariniert sie mit Olivenöl, Pfeffer und Salz. Danach nehmt ihr euch ein Backblech und verteilt die Stückchen und gebt alles für ca. 20 Minuten bei 200 Grad (Umluft) in den Ofen.

Während die Kartoffeln garen, könnt ihr die Creme vorbereiten. Zerstückelt die Frühlingszwiebel oder eine Zwiebel und gebt die Mascarpone und etwa die selbe Menge an Quark hinzu. Jetzt nur noch würzen mit Pfeffer, Salz und etwas Zitrone und cremig rühren.

Die Zucchini wird nach dem Waschen in feine Scheiben (längs) geschnitten. Am besten funktioniert dies mit einem Sparschäler, denn dann erhält man diese feinen nudelartigen Zucchini-Bänder. Auch diese werden in einer kleinen Schüssel mit etwas Öl, Pfeffer und Salz mariniert.

Sind die Kartoffeln fertig, bestreicht ihr sie einfach mit einem großen Klecks der Mascarpone-Quark-Creme und verziert sie kunstvoll mit einer Zucchini-Nudel. Fixieren könnt ihr das Ganze mit einem kleinen Zahnstocher. Fertig ist der vegetarische Snack, der sich perfekt für Parties eignet.

Advertisements

3 Gedanken zu “Toller Snack: Süßkartoffel-Mascarpone-Zucchini-Happen

Lass mir Deinen Gedanken da

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s