Sophie Hunger, irgendwie speziell

Wer letzte Woche „The Voice of Germany“ geschaut hat, hat wahrscheinlich auch den Auftritt von Emily Intsiful gesehen. Sie hat das Lied „Walzer für Niemand“ von Sophie Hunger gesungen. Mich hat das Lied sofort berührt und ich wollte herausfinden, welche Künstlerin dahinter steckt, da ich mit dem Namen Sophie Hunger bis dahin noch nichts anfangen konnte.

Also begann ich zu recherchieren und hörte mir Musik von ihr an. Sophie Hunger ist Schweizerin und 1983 geboren. Nachdem ich mir einige Interviews angeschaut habe, kann ich mit Überzeugung sagen, dass sie eine sehr spezielle Person ist. Sie redet auf eine ungewöhnliche Art und Weise und gibt verhaltene und teilweise seltsame Antworten auf Fragen. Sie wirkt verletzlich und selbstbewusst, kindlich und erwachsen, laut und leise und vereint so sehr verschiedene Eigenschaften in einer Persönlichkeit.

Hier könnt ihr ein Interview mit Anke Engelke sehen, in dem selbst die sonst so schlagfertige Komikerin etwas ins Straucheln gerät:

Trotz alledem oder genau deswegen macht sie tolle Musik und verleitet zum Träumen. Die Klänge laden zum Augen schließen ein und entführen die Hörer in eine ganz andere Welt…

Advertisements

Lass mir Deinen Gedanken da

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s