Feines Haar nein danke!

Ich glaube viele Blondinen kennen dieses Problem. Die Haare haben kein Volumen, sehen schnell platt aus und sind sehr fein. Da mich dieses Problem in letzter Zeit so sehr nervt und ich ständig neidisch die dicken, voluminösen Haare anderer Frauen beäuge, sage ich meinem platten Haar nun den Kampf an.

Begonnen hat meine Mission vor circa 2 Wochen im dm, wo auch sonst. Als ich dort meinen Tangle Teezer kaufte, lief ich an Plantur 21 von Dr. Wolff vorbei. Ich hatte vor einigen Jahren schon einmal das Shampoo von Plantur 21. Damals kam mir mein Haarausfall vermehrt vor und ich erinnerte mich, dass ich mit dem Produkt sehr zufrieden war. Da ich aber noch ein teures Shampoo in meiner Dusche stehen habe, entschied ich mich dieses mal das Nutri-Coffein Elixir zu testen…

Name: Dr. Wolff Plantur 21, Nutri-Coffeein Elixir (Kopfhaut-Tonikum bei magerem Haarwachstum)

Produktversprechen: Der Nutri-Coffein-Complex verbessert die Energieversorgung, indem er den Abbau des Energieträgers cAMP in den Haarwurzeln bremst. Die enthaltenen Mikronährstoffe (Biotin, Magnesium, Kalzium & Zink) unterstützen die Versorgung der Haarwurzeln und bilden zusammen mit dem aktivierenden Coffein ein Depot, das bis zu 24 Stunden vorhält.

Anwendung: Einmal täglich direkt auf die Kopfhaut auftragen und einmassieren. Nicht ausspülen und danach wie gewohnt stylen.

Preis: 8,99 €

Inhalt: 200 ml

Fazit: Als erstes muss ich mal den Duft loben. Ich finde, dieses Tonikum riecht so unglaublich gut. Leider verfliegt der schöne Geruch aber relativ schnell. Ich trage das Produkt nun seit ca 10 Tagen täglich auf meine Kopfhaut auf und massiere es ein. Erst hatte ich die Befürchtung, dass das Haarwasser aufgrund der flüssigen Konsistenz total schnell leer sein wird. Aber entgegen meiner Erwartung fühlt sich die Flasche noch immer ziemlich voll an (ich schätze 3/4). Das Auftragen klappt mit dem dünnen Applikator auch super. Ich trage es Scheitel für Scheitel auf, massiere es schön ein und lasse es trocknen.

Ich habe das Gefühl, dass meine Haare griffiger sind und nicht mehr so viele in meiner Bürste hängen bleiben. Das kann natürlich subjektives Empfinden sein, aber ich bin mit dem Produkt zufrieden und werde es weiterhin täglich anwenden. Wenn mein Shampoo leer ist, kaufe ich mir auch das Shampoo wieder. Ich glaube doch, dass es mir noch besser gefallen hat. Einfach wegen der Handhabung. Die Haare wäscht man sich ja sowieso. Das Tonikum aufzutragen dauert insgesamt auch höchstens 5 Minuten, aber nach 2 Tagen habe ich das Gefühl, dass meine Haare schneller fettig werden, als vor der Anwendung. Das ist an sich nicht schlimm, da ich sie eh alle zwei Tage wasche. Für Frauen, die dies nicht tun, könnte das allerdings ein negativer Aspekt sein.

Ich bin also zufrieden und habe das Gefühl es zeigt Wirkung!

Habt ihr Erfahrungen mit Plantur 21? Falls ja, schreibt es mir doch in die Kommentare.

IMG_2472

IMG_2474

IMG_2476

Dann lief ich an den Produkten von Aussie vorbei. Ich kenne die Marke eigentlich nur durch Bloggerinnen oder Youtube-Videos und habe sie selbst noch nie probiert. Also musste auch hier ein Fläschchen mit.

Name: Aussie Aussome Volume Conditioner (für feines, schlaffes Haar)

Produktversprechen: Die magische Formel mit australischem Hopfen-Extrakt, lässt deine Haare voll und glücklich aussehen. Probier´s aus und du wirst dich fragen: „Spieglein, Spieglein…“ (Du kennst den Rest!) (Meiner Meinung nach etwas hoch gegriffen, aber ich stehe leider total auf diese verführerischen Produktbeschreibungen)

Anwendung: Gleichmäßig ins frisch gewaschene, feuchte Haar einmassieren.

Preis: 5,95 €

Inhalt: 250 ml

Fazit: Ich verwende den Conditioner auch seit ca 10 Tagen jedes Mal beim Haare waschen. Dabei nehme ich eine haselnussgroße Portion verteile sie von den Spitzen bis zur Mitte meiner Haare und kämme sie mit meinem Tangle Teezer schön ein. Der Duft war für mich erst gewöhnungsbedürftig. Irgendwie ein bisschen wie Kaugummi. Mittlerweile liebe ich ihn aber und er hält wirklich lange an. Ich bin der Meinung, dass mein Haar durch den Conditioner schön glänzt, sich super kämmen lässt und auch ein bisschen mehr Volumen hat. Ich bin also sehr zufrieden mit dem Produkt. Das kann aber auch daran liegen, dass ich bei Haarprodukten fast nie große Unterschiede feststelle. Ich teste mich durch alle möglichen Shampoos und Spülungen und es kam noch nie der Wow-Effekt. Im Vergleich zu meinen bisherigen Erfahrungen bin ich von diesem Conditioner wirklich begeistert.

IMG_2478

IMG_2479

Ja das wär´s für den Anfang. Ich bin gespannt, ob noch weitere Veränderungen eintreten. Samstag geht es aber erstmal ab zum Friseur!

Advertisements

8 Gedanken zu “Feines Haar nein danke!

  1. Mascha schreibt:

    Hey. Ich hab das Shampoo von Plantur auch Mal benutzt und habe leider keine Veränderung bemerkt. Vielleicht werd ich jetzt Mal das Tonikum ausprobieren. 🙂 Und Aussie, ich liebe die Düfte! Probier unbedingt Mal die 3-minute-miracle Kur aus, die ist auch toll! Liebe Grüße!

    • ulle2309 schreibt:

      Ach wie schade, naja das wirkt wahrscheinlich bei jedem anders.

      Cool, was bewirkt die Kur? Dann teste ich mich da jetzt mal schön durch die Produktpalette 😀

      Liebe Grüße
      Ulle

  2. lisa schreibt:

    Ich als Brünnette kenn edas Problem von feinem und plattem Haar auch nur zu gut. Vielleicht werde ich demnächst mal die von dir empfohlenen Produkte ausprobieren 🙂

    • ulle2309 schreibt:

      Ja, das ist echt so nervig… Klar, probier es doch mal, vielleicht zeigt es ja bei dir auch Wirkung. Ich finde, wenn man seine Haare mag, ist das schon mal viel wert 🙂

      Liebe Grüße
      Ulle

Lass mir Deinen Gedanken da

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s