Süßkartoffelsuppe

Heute habe ich mal wieder ein leckeres und einfaches Rezept für euch. Diese leckere Süßkartoffelsuppe ist köstlich, gesund und geht super schnell. Alles was ihr braucht (für 3 Personen):

  • 700 – 1000 Gramm Süßkartoffeln
  • Ingwer
  • Zwiebeln
  • Knoblauch
  • Hühner- oder Gemüsebrühe (1 Liter)
  • 100 ml Schlagsahne
  • Brot
  • Frühlingszwiebeln, Kresse und Balsamicocreme als Topping
  • für die nicht Vegetarier empfehle ich Rindswürstchen als Suppeneinlage

Nehmt euch einen großen Topf und schwitzt die Zwiebel, die Knoblauchzehen und ein kleines Stück Ingwer an bis sie glasig sind. Ich habe eine Zwiebel und zwei Zehen Knoblauch verwendet. Das nächste mal würde ich aber etwas mehr Zwiebeln und vielleicht sogar drei Zehen Knoblauch nehmen, um der Suppe noch etwas mehr Geschmack zu verleihen. Ihr müsst hier nicht alles winzig klein schneiden, denn es wird ja eh püriert.

In der Zeit könnt ihr die Süßkartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Würfel gebt ihr dann mit in den Topf und lasst alles 5 weitere Minütchen anschwitzen. Dann löscht ihr die Süßkartoffeln und das Zwiebel-Knoblauch-Ingwer-Gemisch mit einem Liter Hühner- oder Gemüsebrühe ab und lasst alles circa 20 Minuten kochen.

In der Zeit könnt ihr euch Vollkornbrot klein schneiden und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl knusprig braten. Wer Lust auf etwas unvegetarisches hat, kann sich dazu noch ein Rindswürstchen anbraten und alles zusammen später als Einlage zur Suppe geben.

Wenn die Süßkartoffel richtig weich gekocht ist, könnt ihr alles pürieren oder mixen. Ich mag meine Suppen sehr cremig, fast breiartig. Falls ihr das nicht mögt, gebt einfach nach Bedarf noch etwas Brühe hinzu. Jetzt gibt man die Sahne dazu und schmeckt alles ab. Ich habe verwendet: Salz, Pfeffer, Currypulver, Zitronensaft, Paprikapulver und Zitronengras.

Das wars auch schon. Richtet die Suppe am besten auf einem tiefen Teller an und garniert sie mit der Einlage, Kresse, Frühlingszwiebeln und etwas Balsamicocreme.

Ich bin begeistert von der Süßkartoffelsuppe und werde heute mit Vergnügen den übrigen Teil essen, da es für 2 Personen doch etwas viel war!

Und, falls ihr Suppen mögt, findet ihr hier ein Rezept für eine tolle Variante aus roten Linsen.

Zutaten

Brotstückchen

Topf vorm Garen

Topf_Brühe

Suppe_mit Sahne

Suppe_fertig

Advertisements

2 Gedanken zu “Süßkartoffelsuppe

Lass mir Deinen Gedanken da

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s