bunter Butterkekskuchen

Bunter Butterkekskuchen – by Alex

Heute kommt mal wieder ein Rezept von der Backfee, alias meine Schwester Alex. Sie hat einen bunten Butterkekskuchen gebacken. Dieser ist so super, weil ihr ihn total individuell gestalten könnt. Ob für einen Kindergeburtstag oder eine Hochzeit, lasst eurer Kreativität freien Lauf bei der Gestaltung und schon ist er perfekt für jeden Anlass.

Dieser Kuchen war für eine Feier meiner kleinen zuckersüßen Nichte, die ihr im Cake-Flops-Beitrag, sehen konntet. Das erklärt dann auch die sehr mädchenhafte Gestaltung der Kekse.

bunter Butterkekskuchen

Ihr braucht…

für die Dekoration:

  • 36 Butterkekse
  • 1/2 Packung Puderzucker und 1-2 Löffel Wasser
  • die Dekoration, die ihr möchtet und zur Verfügung habt (Farbe, Glitzer, Streusel, Smarties, Gummibärchen, oder, oder, oder)

für den Teig:

  • 320 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 200 g Zucker
  • 200 g Butter
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier
  • ein bisschen Zitronensaft

für den Belag:

  • 750 ml Sahne
  • 2 Packungen Vanillepudding und den Zucker und die Milch, die ihr zum Anrühren braucht
  • 2 Päckchen Vanillezucker

Zutaten bunter Butterkekskuchen Butter, Zucker, Mehl Sahne und Vanillezucker

Ihr fangt mit der lustigsten Sache an: der Dekoration. Dafür überzieht ihr eure Kekse einfach mit dem Puderzuckerguss und befestigt eure Dekoration. Seid kreativ und Verziert, was das Zeug hält. Danach legt ihr die Kekse bitte vorerst zur Seite.

verzierte Butterkekse bunter ButterkekskuchenJetzt geht es an den Teig. Verrührt die Butter, die Eier, den Vanillezucker und den Zucker zu einer schaumigen Masse. Danach könnt ihr das Mehl und das Backpulver unterrühren und so viel Zitronensaft hinzugeben, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Dann ab damit in den Ofen bei 200 Grad für 25-30 Minuten.

Während der Teig backt, könnt ihr den Belag vorbereiten. Kocht nach Anleitung den Vanillepudding und streicht ihn anschließend auf den fertig gebackenen und abgekühlten Teig.

Pudding auf Kuchen

Jetzt heißt es leider etwas warten… Lasst den Kuchen gut auskühlen bevor ihr den Belag drauf streicht.

Dafür schlagt ihr die Sahne und den Vanillezucker steif und streicht diese Masse auf die Puddingschicht. Jetzt könnt ihr eure Kekse platzieren und den Kuchen um die 4 Stunden ziehen lassen, damit die Kekse schön weich werden.

steife Schlagsahne

Leider habe ich den Kuchen nicht probieren können, aber ich bin mir sicher er ist köstlich und toll für Veranstaltungen. Was meint ihr?

Eure Ulle

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Bunter Butterkekskuchen – by Alex

  1. itsgoodtobeyou schreibt:

    Die sehen ja absolut wahnsinnig geil aus 😀

    vor Allem sieht es nach einem großen Spaß aus, vor Allem die Kekse zu verzieren! Und mit diesem Werk ist man zu 100prozent die coolste am Buffet haha

    Mit herzlichen Grüßen
    Aurelia von womanandfabulous.de

Lass mir Deinen Gedanken da

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s