Sommertrends 2015 (Khaki, Denim, 70er, Marsala)

Neulich habe ich mich gefragt, was diesen Sommer eigentlich „Trend“ ist und welche Teile man angeblich im Kleiderschrank haben muss. Ich habe mich auf die Suche begeben und musste feststellen, dass jedes Magazin andere Stilrichtungen favorisiert und als „Muss der Saison“ bezeichnet. Aus diesem Grund habe ich meine persönlichen fünf Sommertrends rausgesucht, bei denen ich mir auch vorstellen kann, sie selbst zu tragen. Die Erkenntnisse meiner Recherche und einige hübsche Fotos möchte ich heute mit Euch teilen und würde gerne wissen, was Euer persönlicher Trend für den Sommer 2015 ist? Diese und viele weitere tolle Bilder findet ihr auf meiner Pinterest Wall: hier entlang.

Denim – Jeans, Jeans, Jeans

Ich habe das Gefühl der Trend überhaupt ist Jeans. Eigentlich hatte ich das Gefühl, dass eine Zeit lang nicht mehr wirklich viel Jeans getragen wurde, aber jetzt sei dem ein Ende. Um ehrlich zu sein, bin ich auch noch nicht sicher, was ich davon halten soll. Besonders das Jeanskleid kommt wieder in Mode, ob zu kurz, zu eng, zu lang oder hochgeschlossen. Jeder will es, jeder trägt es. Cowboy-Stiefel oder Block-Heel-Pumps runden das Outfit ab. Persönlich finde ich auch Glitzerstrumpfhosen super cool zum kleinen Blauen, um den Look etwas moderner zu machen.

In meiner Collage seht ihr eine Auswahl verschiedener Schnitte. Ich bin der Meinung, dass manche davon wirklich cool kombiniert werden müssen, um nicht unschön auszusehen. Auch Latzhosen kommen wieder, dabei war ich der festen Überzeugung, damit seien wir ein für alle Mal durch. Aber naja, wahrscheinlich laufe ich bald selbst damit rum, weil ich Dinge meistens doch wieder hübsch finde, wenn ich sie an gut gekleideten Menschen auf der Straße sehe.

„Mode ist die bereitwillige Bejahung der rätselhaften Tatsache, dass heute etwas schön ist, was gestern hässlich gewesen ist und was morgen unerträglich sein wird.“ – Senta Berger

Denim Trend

Marsala (Pantone 18 – 1438)

Bei diesem Trend geht es wohl um die Farbe generell und nicht um spezielle Kleidungsstücke. Um ehrlich zu sein, habe ich „Marsala“ noch nie zuvor gehört und musste mich erst mal informieren. Dann habe ich erfahren, dass es die Farbe des Jahres 2015 ist. Wie ist das denn bitte an mir vorbeigegangen? Kaum zu glauben.

Couch.de sagt „Das erdige Weinrot folgt damit auf Radiant Orchid, das im letzten Jahr den Ton angab!“ – Oha, sage ich (und was ist bitte Radiant Orchid…)

Die Bezeichnung der Farbe stammt von einem Likörwein aus Sizilien und verkörpert satte Zufriedenheit. Stein- und Erdtöne oder warme Taupe- und Grauvarianten passen besonders gut zu dieser Farbe. Will man es auffälliger, finde ich die Idee des Bernsteingrüns als Highlight fantastisch.

Trend Marsala

Khaki bzw. Safari-Look

Eine weitere Trendfarbe Khaki. Es dreht sich alles um den sogenannten „Safari-Look“. Gut kombinieren lässt sich dieser klassisch mit Braun- oder Creme-Tönen und Goldschmuck.

„Wenn gelegentlich etwas Altmodisches wieder Mode wird, merken wir, wie bezaubernd unsere Großmütter gewesen sein müssen.“ – Sigmund Gaff

Safari Look

Seventies-Style

Schlaghosen, bodenlange Kleider, silberne Sandalen, Fransen an Taschen & Klamotten und Blümchenblusen – die 70er sind endlich wieder da. Das klingt wie Musik in meinen Ohren und ist deshalb mein Favorit unter den Sommertrends 2015. Ich liebe verspielte Hippie-Mode und bin total begeistert. Aus Verzweiflung habe ich auf einer Mottoparty neulich sogar den Hippie gemimt – war aber dann doch nicht dasselbe.

Die Schwierigkeit hierbei ist meine Größe. Wer unter 1,65 m groß/klein ist weiß, dass Schlaghosen und Maxi-Kleider nicht einfach zu tragen sind und man manchmal lange suchen muss, um ein passendes Stück zu finden. Das mache ich hier aber gerne und nehme es zur Not in Kauf, wie ein Zwerg auszusehen. Denn Mode soll ja schließlich Spaß machen und muss nicht immer jedem gefallen.

„Alles wird wieder modern für den, der etwas Geduld hat.“ – Franz Kern

Trend SeventiesEure Ulle

 

Advertisements

Lass mir Deinen Gedanken da

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s